Schlagwort: Webdesign

Flowchart

Flowchart

Ein Flussdiagramm, allgemein als Flowchart bezeichnet, repräsentiert die inhaltlichen bzw. funktionalen Elemente eines Produkts und ist die visuelle Darstellung der Navigations- bzw. Funktionsstruktur.

Dadurch werden die Zusammenhänge und Verknüpfungen der inhaltlichen Elemente, Kapitel und Unterverzeichnisse bzw. die der funktionalen Elemente deutlich. Werden in erster Linie die funktionalen Elemente eines Produktes dargestellt, so wird das Flowchart Funktionsstrukturdiagramm genannt.

» Artikel lesen


Funktionslayout

Funktionslayout

Die detaillierte Darstellung der Funktionen eines Produktes und die Visualisierung aller einzelnen Funktionselemente erfolgt mit Hilfe eines Funktionslayouts. Es wird auch ›Papier-Prototyp‹ genannt.

Die Bezeichnung ›Papier-Klickmodell‹ steht auch für Funktionslayout. Auf Basis einer korrekten Beschriftung lässt sich ein einfaches Funktionslayout mit Papierschnipseln legen.

» Artikel lesen


Drehbuch/Storyboard

Drehbuch/Storyboard

Mit einem Drehbuch plant und visualisiert man üblicherweise lineare Filmabläufe, weshalb es für interaktive Produktionen nicht immer erforderlich ist.

Bei diesen sind für die Darstellungen der Abläufe zunächst ein Flowchart und ein Funktionslayout mit detaillierten Informationen zu den einzelnen Funktionselementen und Screen-Darstellungen, deren Abfolgen und Interaktionen zwingend notwendig.

» Artikel lesen


Gestaltungslayout

Gestaltungslayout

Mit einem Gestaltungslayout wird die optische Darstellung formaler und semantischer Aspekte beschrieben, die einer Gestaltung einen konstruktiven, definierten Rahmen geben.

Eine Komposition ist gleichbedeutend mit der Gliederung eines Layouts. Je nach Aufteilung einer Fläche, der Größe der daraus resultierenden Parzellen, deren Farbe und deren Platzierung kann man die Bedeutung einzelner Bereiche bewusst steuern.

» Artikel lesen


Styleguide

Styleguide

Die Planung eines interaktiven Produkts beginnt in der Regel mit Skizzen und endet, was die Planung anbetrifft, mit dem Styleguide.

Aus den Skizzen ergeben sich erste gestalterische Ideen, Flowcharts und eine Hierarchisierung der Inhaltsstruktur.

» Artikel lesen


Screendesign – Form mit Funktion

Form mit Funktion

Screendesign kann wesentlicher Bestandteil der Funktion sein und somit unterstützend für das Interfacedesign wirken.

Gerade weil Produkte auch funktionale Aspekte beinhalten, muss nicht nur ein Layout gestaltet werden, sondern auch die Funktion und ihre Repräsentanz.

» Artikel lesen


Screendesign für Erzählformen

Erzählformen

Sobald Interaktivität Teil der Erzählform werden soll, ist eine Trennung von Screen- und Interfacedesign kaum mehr möglich.

Sobald allerdings Erzählformen zum Tragen kommen, haben die Interaktionsmöglichkeiten mehr als nur funktionale Aspekte zu erfüllen.

» Artikel lesen


Seiten:12
Zum Anfang der Seite